Die 1966 in Ungarn geborene Malerin Klára Némethy lebt in ihrer Wahlheimat Berlin am Schlachtensee. Sie arbeitet als freischaffende Künstlerin und übersetzt ihre Stimmungen und Gedanken in die Sprache der Öl- und Pastellmalerei. Diese Momentaufnahmen der menschlichen Psyche stellen ein besonderes, in einer unsichtbaren Symbiose entstehendes Wechselspiel zwischen Mensch und Außenwelt in den Mittelpunkt. Ihre Bilder sind Resultate eines kontinuierlichen Dialoges zwischen dem Inneren und dem Äußeren der Existenz.

Born in Hungary in 1966, the freelance artist Klára Némethy lives and works in Berlin near Schlachtensee. She subtly visualizes her state of mind and moods and translates them into oil and pastel paintings. These snapshots of the human psyche reflect the interplay which occurs in the invisible symbiosis between a human being and the outside world. Her paintings emerge from this continuous dialogue between the interior and exterior of existence.